Gesnerus Vol. 72 (2015) No. 1
Gesnerus
72/1 Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Informatik (SGMI) (Hg.)

Gesnerus Vol. 72 (2015) No. 1

Swiss Journal of the History of Medicine and Sciences/Schweizerische Zeitschrift für Geschichte der Medizin und Naturwissenschaften

Lieferbar 78.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gesnerus ist eine schweizerische, international ausgerichtete Zeitschrift für Medizin und Wissenschaftsgeschichte. Sie publiziert Originalartikel, Kurzmitteilungen und Dokumente zu verschiedenen Epochen und Aspekten und berücksichtigt auch die theoretischen und sozialen Fragen des Faches. Die Zeitschrift enthält ferner Mitteilungen und Anzeigen über Neuigkeiten und Aktivitäten auf dem Fachgebiet. Ein ausführlicher Rezensionsteil orientiert über Neuerscheinungen. Publikationssprachen sind Englisch, Deutsch, Französisch und Italienisch. Gesnerus ist indexiert bei Arts and Humanities Citation Index, Historical Abstracts und Medline.

Vol 72 (2015) No1

Thematic section: Sex Hygiene Films in France and Germany 1915–1950 – Education, Health Propaganda and Entertainment (Guest editors: Christian Bonah, Anja Laukötter) Christian Bonah: Interwar Venereal Disease Education Films for Military Audiences in France. – Anja Laukötter: Listen and Watch: Frauennot-Frauenglück. – Joël Danet: Representation of Dangerous Sexuality in Nonfiction Films. – Anika Winkler: Debating Sex Education Films and Sexual Morality for the Young.

Dolores Martín Moruno: Le magnétiseur amoureux de Charles de Villers. – Hines Mabika: Histoire de la santé publique communautaire en Afrique. – Vivian Nutton: More Vesalian Second Thoughts. – Book Reviews, Books Received.

Vol 72 (2015) No2

Theme issue: Militär und Medizin. Wissensgeschichtliche Perspektiven auf das 19. Und 20. Jahrhundert (Guest editors: Pascal Germann, Heinrich Hartmann) Jakob Vogel: Wissensgeschichte des Militärs. – Svenja Goltermann: Die Produktion von Opfern. Medizin und Krieg im langen 19. Jahrhundert. – Claire Fredj: Du local au global. Les médecins militaires français. – Heinrich Hartmann: Das Militär als Schnittpunkt anthropologischer Krisendiskurse, 1860–1900. – Pascal Germann: Blutspendedienst, Blutgruppenforschung und totale Landesverteidigung in der Schweiz, 1945–1960. – Book Reviews, Book Notes, Books Received.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 199 arabisch
Masse: 15.5 x 22.5 cm
Bindung Buch
Erscheinungsdatum: 01.07.2015