Bodenpflästerungen in der Innenstadt von Basel
Basler Stadt- und Regionalforschung
Herausgegeben von Regio Basiliensis
24 Rita Schneider-Sliwa (Hg.)

Bodenpflästerungen in der Innenstadt von Basel

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Nicht lieferbar 24.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Aus der Zusammenfassung:

„Die vom Baudepartement des Kantons Basel-Stadt als Auftrag vergebene Studie des Geographischen Instituts, Abteilung Stadt- und Regionalforschung ermittelt:

  • wie Bodenpflästerungen von der Allgemeinbevölkerung wahrgenommen werden,

  • welche spezifischen Probleme allgemein und an unterschiedlichen Testflächen im Speziellen erkannt werden,

  • welche Ansprüche MitbürgerInnen an die Strassenraumgestaltung haben,

  • welche Vorschläge zur Strassenbelagsgestaltung gemacht werden,

  • welche Rolle ein gepflästerter Boden spielt und

  • welche Massnahmen der Strassenraumgestaltung als notwendig erachtet werden, um die Innenstadt für alle Anspruchsgruppen als selbständig erlebbar, d. h. begehbar/erfahrbar zu machen.“

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 107 arabisch
Abbildungen 43 s/w
Tabellen 33
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-2334-2
Erscheinungsdatum: 01.01.2002

Autor/in

Die Herausgeberin:

Prof. Dr. Rita Schneider-Sliwa, geb. 1953, studierte Anglistik, Geographie, Geologie und Soziologie in Aachen und Columbus, Ohio. Im Jahr 1982 wurde sie in Geographie promoviert. Seit 1995 ist sie an der Universität Basel als Professorin für Geographie tätig, wo sie dem Geographischen Institut (Abteilung für Humangeographie / Stadt- und Regionalforschung) vorsteht.