Rezeptionsdokumente zum literarischen Schaffen Robert Walsers 1898-1933
Kritische Robert Walser Ausgabe, Supplemente
Herausgegeben von Wolfram Groddeck, Barbara von Reibnitz
Bd. 1 Hans-Joachim Heerde (Hg.)
Robert Walser

Rezeptionsdokumente zum literarischen Schaffen Robert Walsers 1898-1933

Neu
Vorbestellen ca. 128.00 CHF Erscheint: 30.10.2019
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Band dokumentiert die zeitgenössische Auseinandersetzung mit Robert Walsers literarischem Schaffen im Zeitraum 1898 bis 1933. Er versammelt mehr als 500 Rezensionen, Werkporträts, Aufsätze, Würdigungen, Besprechungen von Vortrags- bzw. Rezitationsabenden sowie Ankündigungen von Radiobeiträgen über den Autor und sein Werk. So zeigen diese Rezeptionsdokumente, dass Walser in der literarischen Welt Mitteleuropas ein breit gestreutes Lesepublikum besass und von der Literaturkritik aufmerksam wahrgenommen wurde. Gleichzeitig bieten die ausgearbeiteten Register eine Materialfülle für die Wissenschaft.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 800 arabisch
Abbildungen 7 s/w, 1 farbig
Bindung Buch, Gebunden
ISBN 978-3-7965-3999-2
Erscheinungsdatum: 30.10.2019

Autor/in

Hans-Joachim Heerde ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kritischen Robert Walser-Ausgabe.