Kirchenbau 1869-2019
Denkmalpflege im Thurgau
Herausgegeben von Amt für Denkmalpflege des Kantons Thurgau
Bd. 21 Amt für Denkmalpflege des Kantons Thurgau (Hg.)

Kirchenbau 1869-2019

150 Jahre Landeskirchen im Kanton Thurgau

Neu
Lieferbar 48.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Band widmet sich aus Anlass des 150-Jahre-Jubiläums der beiden Landeskirchen im Thurgau deren Kirchenbautätigkeit seit 1869. Ein bebilderter Katalog führt sämtliche in diesem Zeitraum neu erstellten landeskirchlichen Gotteshäuser auf. Daneben werden einige spezifische Themen wie der Kirchturmbauboom um 1900 oder die Paritätsaufhebungen aufgegriffen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Problematik der künftigen Nutzung liturgisch nicht mehr benötigter Kirchen. Anhand diverser historischer und gegenwärtiger Beispiele und im Gespräch mit Experten werden neue Nutzungsformen und bauliche Optionen aufgezeigt.

Im zweiten Teil des Bandes stellen wir Erkenntnisse aus der Kunstdenkmälerforschung und Inventarisation vor. Anschliessend berichten die Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger über abgeschlossene Restaurierungen, die von einem besonders gelungenen Umgang mit der historischen Bausubstanz zeugen. Zwei sehr erfreuliche Begebenheiten aus dem oft wechselvollen denkmalpflegerischen Alltag runden den Band ab.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Titel der Reihe - Denkmalpflege im Thurgau
Seitenanzahl 156 arabisch
Abbildungen 282 farbig
Format: 28 x 21.1 cm
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-4070-7
Erscheinungsdatum: 03.12.2019

Autor/in

Das Amt für Denkmalpflege im Thurgau setzt sich für die Pflege historischer Bauten und Siedlungen im Kanton ein. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten mit Tagen der offenen Tür, Führungen, Ausstellungen und dieser Publikationsreihe eine umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit für die Architektur und Geschichte des Thurgau.