Puppen
Spielzeugmuseum Riehen (Hg.)

Puppen

Eine Sammlung von Doris Im Obersteg-Lerch gezeigt im Spielzeugmuseum Riehen

Neu
Vorbestellen ca. 35.00 CHF Erscheint: 21.09.2019
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Diese Publikation präsentiert die umfangreiche Puppensammlung von Doris Im Obersteg-Lerch mit über 220 historischen Exponaten. Das Spielzeugmuseum Riehen hat die Schenkung durch die gleichnamige Stiftung zum Anlass genommen, eine Ausstellung und diesen Katalog zu kreieren, die sich beide spielerisch mit den anthropologischen Themen des Sammelns und des Puppenspiels auseinandersetzen. Persönlich, kulturhistorisch oder objektbezogen begleiten Vertiefungstexte von Experten und Expertinnen Photographien und Dokumente aus dem persönlichen Archiv der Baslerin.

Die gleichnamige Ausstellung ist bis zum 31. Januar geöffnet.

Spielzeugmuseum Riehen
Zur Ausstellung "Puppen. Eine Sammlung von Doris Im Obersteg-Lerch"

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 156 arabisch
Supporting resource link Spielzeugmuseum Riehen|https://www.spielzeugmuseumriehen.ch/, Zur Ausstellung "Puppen. Eine Sammlung von Doris Im Obersteg-Lerch"|https://www.spielzeugmuseumriehen.ch/2019/$/Puppen.-Eine-Sammlung-von-Doris-Im-Obersteg-Lerch/47
Info: mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Bindung Buch, Broschur mit Klappen
ISBN 978-3-7965-4083-7
Erscheinungsdatum: 21.09.2019

Autor/in

Das Spielzeugmuseum Riehen wird von Julia Nothelfer geleitet. Es ist das älteste Spielzeugmuseum der Schweiz und beschäftigt sich seit seiner Gründung mit der Anthropologie des Spielens, Sammelns und Kinderalltags.