Kooperation, Konfrontation, Disruption
Marco Polli-Schönborn

Kooperation, Konfrontation, Disruption

Frühneuzeitliche Herrschaft in der alten Eidgenossenschaft vor und während des Leventiner Protestes von 1754/55

Neu
Dieser Artikel erscheint am 6. Dezember 2019 ca. 58.00 CHF Erscheint: 06.12.2019
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Buch untersucht soziale und wirtschaftliche Kohäsionskräfte des langlebigen frühneuzeitlichen Herrschaftssystems in der alten Eidgenossenschaft. Es zeigt, wie ein gesteigertes Souveränitätsbewusstsein der Landesherren dieses Verhältnis im 18. Jahrhundert zunehmend störte. Von den zahlreichen Protestbewegungen, welche auf diese Entwicklung folgten, war der Leventiner Protest von 1754/55 als Konfrontation zwischen der Nord- und der Südschweiz einzigartig. Die vielschichtigen Ursachen dieses Protestes sowie dessen Verlauf und Folgen werden auf Basis lokaler Quellen von beiden Seiten des Gotthard detailgenau und präzise analysiert. Der Autor arbeitet die Geschichte des Leventiner Protestes im Kontext der Widerstandsbewegungen der Alpensüdseite neu auf und macht sie auch einer deutschsprachigen Leserschaft zugänglich.

 

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 300 arabisch
Abbildungen 10 s/w, 5 farbig
Format: 15.2 x 22 cm
Bindung Buch, Gebunden
ISBN 978-3-7965-4084-4
Erscheinungsdatum: 06.12.2019

Autor/in

Dr. Marco Polli-Schönborn ist Historiker und Autor diverser herrschaftssoziologischer Beiträge. Er beschäftigt sich mit Fragen rund um die frühneuzeitliche Widerstandstradition in der alten Eidgenossenschaft sowie mit wirtschafts- und sozialpolitischen Themen der Frühneuzeit.