Eberhard der Deutsche, Laborintus
Lieferbar 28.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Meiner Bibliothek empfehlen

Mit seiner allegorisch-satirischen Rahmenhandlung ist der wohl in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts entstandene Laborintus Eberhards des Deutschen die vielleicht originellste mittelalterliche Dichtungslehre. Zusammen mit der Poetria nova Galfrids von Vinsauf avancierte er zum wichtigsten Lehrbuch der Rhetorik an den mitteleuropäischen Artistenfakultäten – noch Martin Luther hat danach studiert.

Die hier vorgelegte zweisprachige Ausgabe bietet den Laborintus erstmals in deutscher Übersetzung. Ein ausführlicher Stellenkommentar erschließt Eberhards Text auch für den nicht fachwissenschaftlich vorgebildeten Leser. Die Einleitung bietet neben grundlegenden Informationen eine kurzgefasste, an die bisherige Forschung anschließende Interpretation.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 182 arabisch
Format 22 x 15.2 cm
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-4085-1
Erscheinungsdatum 12.11.2019

Autor/in

Justin Vollmann studierte germanistische Mediävistik in Tübingen und promovierte in Basel mit einer Untersuchung zur Krone Heinrichs von dem Türlin, einem Artusroman des 13. Jahrhunderts. Derzeit habilitiert er sich in Tübingen mit einer Arbeit zu selbstreflexiven Strukturen in mittelalterlichen erzählenden Texten.