Freiheit und Zwang – ein Spannungsfeld
Alexander Brunner, Hans Giger, Stefan Heimgartner u.a. (Hg.)

Freiheit und Zwang – ein Spannungsfeld

Ambivalenz der Freiheit im Wertesystem unserer Gesellschaft

Neu
Dieser Artikel erscheint am 7. Juni 2021 ca. 44.00 CHF Erscheint: 07.06.2021
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Meiner Bibliothek empfehlen

Das Grundrecht Freiheit ist bestimmend für die Ordnungspolitik. Doch Freiheit ist mehr: Identität stiftendes Phänomen, Resultat eines Paradoxons und ordnendes Element, Letzteres sogar in der Musik.

Die Beiträge dieses Bandes reflektieren das Phänomen Freiheit in seinen zahlreichen Facetten und stets mit Blick auf den aktuellen Zeitgeist. Zu Wort kommen die unterschiedlichsten Perspektiven: Rechtsphilosophie, Rechtspolitik, Philosophie, Soziologie sowie Ordnungs- und Wettbewerbspolitik. Es ergeben sich ungeahnte Einblicke in das Spannungsverhältnis zwischen Freiheit und Zwang.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 190 arabisch
Abbildungen 1 farbig
Bindung Buch, Gebunden
ISBN 978-3-7965-4347-0
Erscheinungsdatum 07.06.2021

Autor/in

Alexander Brunner, Hans Giger, Stefan Heimgartner, Martin Lendi, Lydia Saxer Waser, Gerhard Schwarz, Hugo Tschirky (†) und Hans Wiprächtiger sind Persönlichkeiten aus Rechtsprechung, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften sowie Publizistik.