Zeit – in Gedanken erfasst
Uwe Justus Wenzel

Zeit – in Gedanken erfasst

Philosophische Glossen

Neu
Lieferbar 28.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die hier versammelten Glossen erkunden mit philosophischem Spürsinn den Zeitgeist und gehen der Frage nach, was die Aufgabe philosophischen Denkens in der Gegenwart sein kann. Einen Ausgangspunkt bildet die Beobachtung, dass das Bedürfnis nach Selbstvergewisserung und Weltdeutung in Zeiten beschleunigten gesellschaftlichen Wandels in steigender Taktzahl Zeitdiagnosen hervorbringt; immer neue So-und-so-Generationen und So-und-so-Gesellschaften werden in immer kürzer werdenden Abständen ausgerufen. Die thematischen Brennpunkte der Texte sind vielfältig: das Spektrum reicht von der Psychopathologie des Alltagslebens bis zur Transparenz-Idee, vom Hass bis zur Liebe.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 168 arabisch
Format: 22 x 15.2 cm
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-4080-6
Erscheinungsdatum: 02.12.2019

Autor/in

Uwe Justus Wenzel war im Feuilleton der Neuen Zürcher Zeitung verantwortlich für Geisteswissenschaften und Zeitdiagnostik. Im Schwabe Verlag erschien von ihm Von Adorno bis Wittgenstein: Philosophische Profile. Derzeit arbeitet er in einem philosophischen Forschungsprojekt an der ETH Zürich.