Der Weg in die Fremde / Le chemin de l?expatriation
Itinera
Herausgegeben von Schweizerische Gesellschaft für Geschichte
11

Der Weg in die Fremde / Le chemin de l?expatriation

Beiträge zur schweizerischen Auswanderungsgeschichte. Referate, gehalten am Schweizerischen Historikertag in Bern, Oktober 1989 / Communications de la Journée nationale des historiens suisses à Berne, octobre 1989

Lieferbar 48.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt

Referate, gehalten am Historikertag 1989

Carsten Goehrke, Zur Einleitung. Die Erforschung der Auswanderung aus der Schweiz: Schwerpunkte – Methoden – Desiderata

Rudolf Bolzern, Massenwanderung zur Zeit aufgeklärter Peupulierungspolitik: Die Auswanderung von Schweizern nach Andalusien 1767-1769 als Migrationsphänomen des 18. Jahrhunderts

Hans Ulrich Pfister, Die Zielwahl der Zürcher Auswanderer 1648 und 1750

Gisela Ballmer-Tschudin, Die Schweizer Auswanderung nach Russland von Peter dem Grossen bis zur Oktoberrevolution

Béatrice Ziegler Witschi, Das Geschäft mit der Auswanderung

Giorgio Cheda, L’émigration tessinoise en Australie et en Californie

Gérald Arlettaz, «Sommes-nous pour ou contre l’émigration ?» Question à la société suisse des années 1920

Klaus Anderegg, Abgrenzung und Anpassung in der Oberwalliser Kolonie San Jerónimo Norte in der argentinischen Pampa

Referate, gehalten am internationalen Historikerkongress 1990 in Madrid

Roman Bühler, Die Auswanderung aus Graubünden

Anne-Lise Head-König, Les émigrations suisses à longue distance et les facteurs démographiques (XVIIe-XIXe siècles)

Heiner Ritzmann, Eine quantitative Interpretation der schweizerischen Übersee-Emigration im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Kurvenverlauf und regionale Konzentration als Gegenstand von Regressionsanalysen

Béatrice Veyrassat, Migrations individuelles – Migrations d’élite? L’essaimage marchand des Suisses au Brésil et au Mexique, 1815-1850 

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Titel der Reihe - Itinera
Seitenanzahl 276 arabisch
Info: 16 Abbildungen
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-0913-1
Erscheinungsdatum: 01.01.1992

Autor/in

Die Herausgeberin:

Beatrix Mesmer, geboren 1931, war von 1972 bis 1996 Professorin für Geschichte an der Universität Bern.