Die Entdeckung der Alpen / La découverte des Alpes
Itinera
Herausgegeben von Schweizerische Gesellschaft für Geschichte
12 Jean-François Bergier, Sandro Guzzi (Hg.)

Die Entdeckung der Alpen / La découverte des Alpes

Actes du colloque Latsis 1990, Zürich, 1.-2. November 1990

Lieferbar 48.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sommaire – Inhalt

Georges-André Chevallaz, Ouverture

Jean-François Bergier, Introduction

François Walter, Lieux, paysages, espaces. Les perceptions de la montagne alpine du XVIIIe siècle à nos jours

Guy P. Marchal, La naissance du mythe du St-Gothard ou la longue découverte de l’ «homo alpinus helveticus» et de l’ «Helvetia mater fluviorum» (XVe siècle – 1940)

Peter Kaiser, Das Wasser der Berge – Bedrohung und Nutzen für die Menschen. Notizen für eine Umweltgeschichte

Anton Schuler, Die Alpenwälder: Heilige Bannwälder oder Land- und Holzreserve

Werner Meyer, Rodung, Ackerbau und Viehwirtschaft. Archäologische Beiträge zur Besiedlung und zur Geschichte der landwirtschaftlichen Technologien in den Alpen des Mittelalters

Laurence Fontaine, Les Alpes dans le commerce européen (XVIe – XVIIIe siècles)

Giovanni Levi, Il mercato della terra in Piemonte nell’età moderna

Abel Poitrineau, Villes et campagnes dans les Alpes du XVIIIe au XXe siècle

Isabelle Rucki, Grand Hotels in den Alpen. Zur Entstehung und Entwicklung eines Bautyps

Pier Paolo Viazzo, External Pressures and Local Responses: the Role of Communal Organization

Sandro Guzzi, Autonomies locales et systèmes politiques alpins: la Suisse italienne aux XVIIe et XVIIIe siècles

Bernard Crettaz, Modernités et traditions en folie: est-ce la fin des Alpes?

Othmar Pickl, Die Nutzung der Holz-Ressourcen der Alpen durch den Floß-Fernhandel

Pier Giorgio Gerosa, Les Alpes comme aire de circulation des modèles architecturaux

Anselm Zurfluh, Grammaire et « perception » des Alpes : quelques remarques

Sadruddin Aga Khan, The Roof of Europe. ALP ACTION: The Role of the Private Sector   

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Titel der Reihe - Itinera
Seitenanzahl 302 arabisch
Info: 17 Abbildungen
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-0937-7
Erscheinungsdatum: 01.01.1992

Autor/in

Die Herausgeber:

Jean- François Bergier (1931-2009), war Professor für Wirtschafts und Sozialgeschichte an der Universität Genf (1963-1969) und Professor für Geschichte an der ETH Zürich (1969-1999). Jean- François Bergier war Präsident der Unabhängigen Expertenkommission Schweiz – Zweiter Weltkrieg, die auch Bergier-Kommission bezeichnet wird.

Sandro Guzzi-Heeb ist Dozent an der Universität Lausanne.