Zusammenhänge in historischer Vielfalt: Humanismus, Spanien, Nordamerika
Basler Beiträge zur Geschichtswissenschaft
Herausgegeben von Caroline Arni, Susanna Burghartz, Lucas Burkart u.a.
164 Hans R. Guggisberg

Zusammenhänge in historischer Vielfalt: Humanismus, Spanien, Nordamerika

Eine Aufsatzsammlung

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Vergriffen 73.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Band enthält 22 kleinere Arbeiten aus den drei hauptsächlichen Forschungsgebieten des Verfassers. Aufgenommen wurden sowohl bereits veröffentlichte als auch einige bisher unpublizierte Texte. Fast alle hier wiedergegebenen Aufsätze sind als Vorträge entstanden. Diejenigen, die bereits früher erschienen sind, wurden für die Wiederveröffentlichung an manchen Stellen revidiert und zum Teil von Grund auf neu bearbeitet. Im Mittelpunkt stehen Ideen und geistige Anliegen einzelner historischer Persönlichkeiten oder Gruppen sowie deren Auswirkungen auf die eigene Zeit und auf die Nachwelt.

Die Aufsatzsammlung möchte zeigen, dass man sich auch in unserer zum Spezialistentum neigenden Zeit durchaus gelegentliche Ausblicke in die nähere und weitere Umgebung des ursprünglichen eigenen Arbeitsschwerpunktes erlauben darf, ja erlauben sollte. Solche Ausblicke können zur Einsicht führen, dass zwischen scheinbar weit auseinanderliegenden Themenbereichen manchmal unerwartete, unbeachtete oder auch unbekannte Zusammenhänge bestehen, deren näheres Studium sich durchaus lohnt und wiederum zu neuen Einsichten führen kann. Die Entdeckung solcher Zusammenhänge ergibt sich aus der Tatsache, dass der historisch interessierte Beobachter von seinem spezifischen Erkenntnisinteresse her an die Quellen ganz natürlicherweise immer wieder ähnliche und verwandte Fragen stellt. 

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 424 arabisch
Info: mit 13 Abbildungen
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-1116-5
Erscheinungsdatum: 01.01.1994

Autor/in

Der Autor:

Hans R. Guggisberg (1930-1996) war von 1969 bis 1995 Professor für Neuere Allgemeine und Schweizer Geschichte an der Universität Basel.