Gregor von Nazianz, Oratio 4 gegen Julian
Schweizerische Beiträge zur Altertumswissenschaft
Herausgegeben von Leonhard Burckhardt, Ulrich Eigler, Gerlinde Huber-Rebenich u.a.
19 Alois Kurmann

Gregor von Nazianz, Oratio 4 gegen Julian

Ein Kommentar

Lieferbar 90.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alois Kurmann möchte mit seinem Kommentar der Oratio 4 gegen Julian von Gregor von Nazianz eine philologische und historische Lesehilfe geben. Er deckt die Struktur des Textes auf und rückt die einzelnen Aussagen in einen größeren Zusammenhang.

Gregor von Nazianz, ca. 326 n. Chr. geboren, wendet sich in seinen Reden gegen Kaiser Julian, der nach der zeitweiligen Unterstützung des Christentums durch seine Vorgänger beginnt, Christen zu verfolgen. Ziel seiner Rede ist es nicht nur Julian, sondern vor allem dessen Taten in der Öffentlichkeit zu diffamieren.  

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Titel der Reihe - Schweizerische Beiträge zur Altertumswissenschaft
Seitenanzahl 421 arabisch, 4 römisch
Format: 15.5 x 23.5 cm
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-1684-9
Erscheinungsdatum: 01.01.1988

Autor/in

Der Autor:

P. Dr. Alois Kurmann ist Lehrer für Latein und Griechisch an der Stiftsschule Einsiedeln. Die vorliegende Arbeit ist seine Dissertation, die 1986 an der Universität Zürich angenommen wurde.