Die Stadtbücher des 14. bis frühen 17. Jahrhunderts
XIV. Abteilung: Die Rechtsquellen des Kantons St. Gallen. Zweiter Teil: Die Stadtrechte von St. Gallen und Rapperswil, 1. Reihe: Die Rechtsquellen der Stadt St. Gallen
Herausgegeben von Rechtsquellenstiftung
SG II/1/1 Magdalen Bless-Grabher, Stefan Sonderegger

Die Stadtbücher des 14. bis frühen 17. Jahrhunderts

Lieferbar 190.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die vorliegende Edition der Schweizer Rechtsquellen erfasst die Satzungen des ersten, zweiten, dritten und vierten Stadtbuchs von St. Gallen. In der Einleitung wird ein umfassender Überblick über den historischen Hintergrund und die Schreiber der Satzungen sowie über die Struktur der Stadtbücher gegeben. 

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Titel der Reihe - XIV. Abteilung: Die Rechtsquellen des Kantons St. Gallen. Zweiter Teil: Die Stadtrechte von St. Gallen und Rapperswil, 1. Reihe: Die Rechtsquellen der Stadt St. Gallen
Seitenanzahl 443 arabisch, 49 römisch
Bindung Buch, Gebunden
ISBN 978-3-7965-1793-8
Erscheinungsdatum: 01.01.1995

Autor/in

Die Bearbeiter:

Dr. Magdalen Bless-Grabher ist eine Schweizer Historikerin.

Prof. Dr. Stefan Sonderegger ist Professor für Geschichte des Mittelalters am Historischen Seminar der Universität Zürich.