Das Stadtbuch von 1673
Lieferbar 190.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Aus dem Geleitwort des Bürgerratspräsidenten:

„Der nun vorliegende zweite Band der Rechtsquellen der Stadt St. Gallen, welcher das fünfte, 1673 begonnene Stadtbuch der ehemaligen freien Reichsstadt enthält, vervollständigt die Publikation der im historischen Stadtarchiv (Vadiana) St. Gallen aufbewahrten Stadtbücher. Der bereits erschienene erste Band umfasst die vier am Anfang des 14. Jahrhunderts sowie in den Jahren 1426, 1508 und um 1600 entstandenen Stadtsatzungsbücher. […]“ Dr. Hansjörg Werder, Bürgerratspräsident 

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 481 arabisch, 57 römisch
Bindung Buch, Gebunden
ISBN 978-3-7965-1794-5
Erscheinungsdatum: 01.01.1996

Autor/in

Die Bearbeiter:

Ernst Ziegler ist Historiker und war bis 2003 der Stadtarchivar von St. Gallen.

Ursula Hasler ist Mitarbeiterin des Stadtarchivs der Ortsbürgergemeinde St. Gallen und des „Chartularium Sangallense“.

Anne-Marie Dubler ist eine Schweizer Historikerin. Sie studierte an der Universität Basel und wurde dort 1968 promoviert. In den Jahren 1968-1972 war sie Stellvertreterin des Staatsarchivars am Staatsarchiv Basel-Stadt. Von 1973 bis 1983 leitete sie die «Luzerner Forschungsstelle für Wirtschafts- und Sozialgeschichte» am Staatsarchiv Luzern. Seit 1990 ist sie Wissenschaftliche Beraterin für den Kanton Bern und Autorin beim Historischen Lexikon der Schweiz.