Candida Höfer. Räume einer Hochschule - ETH Zürich
Beiträge aus der Graphischen Sammlung der ETH Zürich
Herausgegeben von Graphische Sammlung der ETH Zürich
Bd. 4 Michael Hagner

Candida Höfer. Räume einer Hochschule - ETH Zürich

Was wären die Bilder einer Universität? What could pictures of a university look like?

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Vergriffen 20.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der bekannten Kölner Künstlerin Candida Höfer gab die Graphische Sammlung der ETH 2004 den Auftrag, an der ETH für ein Portfolio zu photographieren. Der Anlass dazu war das Jubiläum der ETH, die 2005 ihren 150. Geburtstag feierte. Candida Höfer ist bekannt dafür, dass sie für das kulturelle und soziale Umfeld des Menschen, das sich in der ihn umgebenden Architektur und in der Einrichtung der Räume spiegelt, ein feines Gespür hat. Sowohl historische wie moderne, technische Räume hat sie photographisch präzise erfasst. Während dieser Photokampagne entstanden zahlreiche Aufnahmen, die zwar für das Portfolio unberücksichtigt blieben, in der Ausstellung aber nun gezeigt werden können. Die vorliegende Publikation begleitet die Ausstellung in der Graphischen Sammlung der ETH (25. Oktober bis 22. Dezember 2006).

   

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 51 arabisch
Abbildungen
Masse: 15 x 20 cm
Bindung Buch, Broschur mit Klappen
ISBN 978-3-7965-2265-9
Erscheinungsdatum: 25.10.2006

Autor/in

Michael Hagner, geboren 1960 in Bochum, ist seit 2003 Professor für Wissenschaftsforschung an der ETH Zürich. Promotion zum Dr. med.; Postdoc (Neurophysiologisches Institut) und History of Medicine in London; 1997-2003 Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin als Senior Scientist. Forschungsschwerpunkte: Historische Epistemologie der Humanwissenschaften, Visualisierungstrategien in den Lebenswissenschaften, das Verhältnis von Kunst und Wissenschaft.