Ästhetiken der Fülle
Peter Glasner, Anna Karin, Jens Müller u.a. (Hg.)

Ästhetiken der Fülle

Neu
Lieferbar 64.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Meiner Bibliothek empfehlen

Die mittelalterliche Literatur zeichnet sich durch ein breites Spektrum an Figuren, Gegenständen, Kulturen und Räumen, abundanten Reden, Topiken des nicht mehr Steigerbaren, Mythen von Reichtum und Überfluss, Anspielungsvielfalt, Mehrdeutigkeiten, Doppelbödigkeiten der Erzählweise und Multiperspektivität auch über Textgrenzen hinaus. Aspekte dieser Fülle mittelalterlichen Erzählens zeigen die hier versammelten Beiträge, die sich ganz unterschiedlichen Texten und Themen widmen.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 493 arabisch
Abbildungen 10 farbig
Format 22.3 x 16 cm
Bindung Buch, Gebunden
ISBN 978-3-7574-0054-5
Erscheinungsdatum 09.08.2021

Autor/in

Peter Glasner, Anna Karin, Jens Müller, Sebastian Winkelsträter und Birgit Zacke lehren und forschen in der Germanistischen Mediävistik und arbeiten zum Mittelhochdeutschen wie zu Literatur und Manuskriptkultur der Vormoderne.