Geheimnis Diaphanie
Eranos
Herausgegeben von Armin Morich
Bd. 10 Armin Morich (Hg.)

Geheimnis Diaphanie

Eranos 2019 und 2021

Neu
Dieser Artikel erscheint am 20. Juli 2022 ca. 38.00 CHF Erscheint: 20.07.2022
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Meiner Bibliothek empfehlen

Welterfassen im Sinne der Diaphanie geht über das christliche Verständnis der Epiphanie hinaus – vom Erscheinen der Gottheit zum Durchscheinen des Göttlichen bis in unseren Lebensalltag hinein. Der neue Mensch wird ein Erleuchteter sein. Der Eranos-Band 2019/2021 geht dem Geheimnis Diaphanie auf die Spur.

Der Band enthält die folgenden Beiträge:

Elmar Schübl: Das Diaphane und das Integrale. Jean Gebsers Philosophie im hermeneutischen Licht

Ada Isensee: Das Bild als Wegstein. Unterwegs in die Weite

Heribert Vollmer: Geist aus der Maschine? Die Bedeutung Pierre Teilhard de Chardins im Zeitalter der Informationstechnik

Setsuko Nakano: Imaginative Innenschau zeigt Transparenz und Wandlung bei Lebensübergängen

Eva Wertenschlag-Birkhäuser: Nachtsonne und Insekt. Vom Wandel des Gottesbildes im künstlerischen Werk von Peter Birkhäuser

Martin Liebscher: Diaphanie und Metanoia. Gedanken zum «mystischen Menschen» bei Erich Neumann

Martin Leutzsch: Textverstehen und Bewusstseinsmutation. Jean Gebsers Bedeutung für die Bibelauslegung

Richard Dindo: Die Reise des Bashō

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Eranos
Seitenanzahl 340 arabisch
Abbildungen 102 farbig
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-4597-9
Erscheinungsdatum 20.07.2022

Autor/in

Armin Morich ist in eigener Praxis als Psychoanalytiker, Dozent, Lehr- und Kontrollanalytiker, Gutachter und Zen-Lehrer tätig. Seit 2015 ist er Präsident des Vereins zur Förderung der wissenschaftlichen Tagungen von Eranos. Sein Forschungsinteresse gilt der Vermittlung und Integration asiatischer und europäischer Geistesentwicklung.