Geheimnis Diaphanie
Eranos
Herausgegeben von Armin Morich
Bd. 10 Armin Morich (Hg.)

Geheimnis Diaphanie

Eranos 2019 und 2021

Neu
Lieferbar 38.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Meiner Bibliothek empfehlen

Welterfassen im Sinne der Diaphanie geht über das christliche Verständnis der Epiphanie hinaus – vom Erscheinen der Gottheit zum Durchscheinen des Göttlichen bis in unseren Lebensalltag hinein. Der neue Mensch wird ein Erleuchteter sein. Der Eranos-Band 2019/2021 geht dem Geheimnis Diaphanie auf die Spur.

Der Band enthält die folgenden Beiträge:

Elmar Schübl: Das Diaphane und das Integrale. Jean Gebsers Philosophie im hermeneutischen Licht

Ada Isensee: Das Bild als Wegstein. Unterwegs in die Weite

Heribert Vollmer: Geist aus der Maschine? Die Bedeutung Pierre Teilhard de Chardins im Zeitalter der Informationstechnik

Setsuko Nakano: Imaginative Innenschau zeigt Transparenz und Wandlung bei Lebensübergängen

Eva Wertenschlag-Birkhäuser: Insekt und Nachtsonne. Vom Wandel des Gottesbildes in der Malerei von Peter Birkhäuser

Martin Liebscher: Diaphanie und Metanoia. Gedanken zum "mystischen Menschen" bei Erich Neumann

Martin Leutzsch: Textverstehen und Bewusstseinsmutation. Jean Gebsers Bedeutung für die Bibelauslegung

Richard Dindo: Die Reise des Bashô

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Eranos
Abbildungen 102 farbig
Seitenanzahl 347 arabisch
Format 22 x 15.2 cm
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-4597-9
Erscheinungsdatum 11.07.2022

Autor/in

Armin Morich ist in eigener Praxis als Psychoanalytiker, Dozent, Lehr- und Kontrollanalytiker, Gutachter und Zen-Lehrer tätig. Seit 2015 ist er Präsident des Vereins zur Förderung der wissenschaftlichen Tagungen von Eranos. Sein Forschungsinteresse gilt der Vermittlung und Integration asiatischer und europäischer Geistesentwicklung.