Die Rechtsquellen der Stadt Winterthur I (Anfänge bis 16. Jh.)

Die Rechtsquellen der Stadt Winterthur I (Anfänge bis 16. Jh.)

Neu
Lieferbar 190.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Meiner Bibliothek empfehlen

Die Edition ausgewählter Rechtsquellen der Stadt Winterthur umfasst den Zeitraum zwischen 1180 und 1550 und berücksichtigt das damalige Stadtgebiet sowie die bis 1798 zum städtischen Territorium gehörende Gemeinde Hettlingen. Anhand der edierten Rechtsnormen und Dokumente angewandter Rechtspraxis lassen sich Entwicklungen in der Herrschaftsorganisation, der kommunalen Verwaltung, der Rechtspflege, der Wirtschaft, dem sozialen Bereich und dem kirchlich-religiösen Leben im Spätmittelalter nachvollziehen. Darüber hinaus bietet die typologische Vielfalt der 300 Texte reiches Anschauungsmaterial für quellenkundliche Forschungen.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 651 arabisch, 61 römisch
Format 24.7 x 18.5 cm
Bindung Buch, Gebunden
ISBN 978-3-7965-4408-8
Erscheinungsdatum 13.06.2022

Autor/in

Bettina Fürderer studierte Geschichte und Germanistik an der Universität Freiburg im Breisgau und Archivwissenschaft an der Fachhochschule Potsdam. Von 2011 bis 2018 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Staatsarchiv Zürich, Abteilung Editionsprojekte, tätig. Seit 2019 leitet sie das Kreisarchiv Emmendingen.