Germanistik in der Schweiz
Germanistik in der Schweiz
Herausgegeben von Philipp Theisohn, Thorben Päthe
19/2022 Philipp Theisohn, Thorben Päthe (Hg.)

Germanistik in der Schweiz

Zeitschrift der Schweizerischen Akademischen Gesellschaft für Germanistik

Neu
Dieser Artikel erscheint am 13. März 2023 Kostenlos
Meiner Bibliothek empfehlen

Die Zeitschrift präsentiert die aktuelle germanistische Forschung von Schweizer Wissenschaft lerinnen und Wissenschaftlern und bietet einen ausführlichen Rezensionsteil zu aktueller Forschungsliteratur aus Linguistik, germanistischer Mediävistik und Neuerer deutscher Literaturwissenschaft. Die GiS stellt somit ein Forum des wissenschaftlichen Austauschs für die schweizerische Hochschulgermanistik im In- und Ausland dar. Darüber hinaus versteht sie sich als Plattform für den akademischen Nachwuchs. Ein akademischer Rat sowie Peer-Review-Verfahren sichern die Qualität aller Beiträge. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der germanistischen Teildisziplinen werden gebeten, ihr Manuskript zur Prüfung an die Herausgeber zu senden.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Germanistik in der Schweiz
Seitenanzahl 175 arabisch
Bindung E-Book
Erscheinungsdatum 13.03.2023

Autor/in

Zeitschrift der Schweizerischen Akademischen Gesellschaft für Germanistik

Herausgeber: Philipp Theisohn / Thorben Päthe