Horst Schäfer, New York

Horst Schäfer, New York

Buchpräsentation mit Kabinettausstellung September bis November 2020

Neu
Lieferbar 25.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Meiner Bibliothek empfehlen

Der Photokünstler Horst Schäfer, geboren 1932, wandert 1961 nach New York aus und wird früh Mitarbeiter des New Yorker Büros von Agence France-Press (AFP). Arbeiten und Serien erscheinen unter anderem in Newsweek, Harper’s Bazaar, Life, Fortune. 1964 Ausstellung von «Architectural Views» im Rockefeller Center, im folgenden mehrere Fotoreportagen für die New York Times. Nach der Rückkehr nach Deutschland 1980 Wiederaufnahme der Agenturtätigkeit. 1996 findet eine umfassende Ausstellung in den Kunstsammlungen der Veste Coburg und 1997 in der Neuen Sammlung München statt.

Die Monographie zu Schäfers New York-Photographien in der Edition Dittmar erschien 2020 in einer gänzlich überarbeiteten und erweiterten Neuausgabe.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 168 arabisch
Abbildungen 124 s/w
Format 30 x 24.4 cm
Bindung Buch, Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-9815472-9-0
Erscheinungsdatum 13.12.2021

Autor/in

Die Galerie Dittmar stellt zeitgenössische Kunst in den Bereichen Zeichnung, Malerei und Skulptur sowie Fotografie aus. Der Inhaber der Galerie, Dr. Peter Dittmar, gibt zu den Ausstellungen eigene Editionen heraus, die international Beachtung finden und unter anderem vom Metropolitan Museum of Art archiviert werden. Die 1990 in Hamburg gegründete Galerie Dittmar zog im Jahr 2000 nach Berlin und befindet sich seitdem in der Auguststraße in Berlin-Mitte.