Tagesbehandlung seelisch kranker Kinder
Regula Hotz (Hg.)
Heinz Stefan Herzka

Tagesbehandlung seelisch kranker Kinder

Konzepte, Verwirklichung, Ergebnisse

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Nicht lieferbar 65.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Buch wendet sich an alle, die sich für Schwierigkeiten der kindlichen Entwicklung interessieren. Es informiert über Aufbau und Funktionsweise von Tageseinrichtungen im deutschen Sprachgebiet, gibt aber auch Auskunft über die fremdsprachige Literatur. Am Beispiel der Zürcher Tagesklinik wird eine solche Institution detailliert beschrieben, vom zugrundeliegenden Konzept bis zu Fragen der Organisation im Alltag. Ein ausführliches Kapitel enthält zudem die Resultate von mehreren Nachuntersuchungen der therapeutischen Ergebnisse. In den vergangenen 20 Jahren sind von Zürich zahlreiche Impulse für die Errichtung anderer Tageskliniken im deutschen Sprachgebiet ausgegangen; in diesem Buch ist diese grosse Erfahrung zusammengefasst.

Aus dem Inhalt:
Konzepte der Tagesbehandlung und ihre Verwirklichung
1. Bestandesaufnahme in verschiedenen Ländern
2. Die Zürcher Tagesklinik als dialogisch konzipierte Institution
- Die Tagesklinik / die Teile eines Ganzen
- Rahmenbedingungen
- Vom dialogischen Denken zum Organigramm
- Konzeptuelle Grundlagen und Probleme
3. Tageskliniken in der Schweiz, Deutschland und Österreich
- Umfrage
- Ergebnisse
- Vergleichender Kommentar
Evaluation der Tagesbehandlung
4. Aspekte der Forschung
- Grundlagen und Begriffsklärungen
- Teilstationäre Programmevaluation: Forschungsstand
- Katamnestische Untersuchungen von Tageskliniken
- Zufriedenheitsuntersuchungen
5. Nachuntersuchungen der Zürcher Patientinnen und Patienten aus 8 Behandlungsjahren
6. Besonderheiten und Grenzen der Tagesbehandlung
Literaturverzeichnis / Stichwortverzeichnis

Weitere Publikationen
Eine ganze Reihe weitere Publikationen von Prof. Heinz Stefan Herzka sind in unserem Verlag erschienen. Eine Übersicht finden Sie im Gesamtkatalog.

Internetprojekt von Heinz Stefan Herzka
www.kidspsy.ch
www.herzkaprof.ch 

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 336 arabisch
Info: mit 39 Abbildungen und 83 Tabellen
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-1001-4
Erscheinungsdatum: 01.01.1998

Autor/in

Die Herausgeber:

Heinz Stefan Herka wurde 1935 in Wien geboren und wuchs in der Schweiz auf. Nach dem Medizinstudium erwarb er sich den Spezialarzttitel als Kinderarzt und als Kinder- und Jugendpsychiater. Als leitender Arzt im Kantonalen Kinderpsychiatrischen Dienst Zürich gründete und leitete er die erste Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in der deutschen Schweiz. 1968 habilitierte er sich an der Universität Zürich und unterrichtet über psychische Krankheiten von Kindern und Jugendlichen für Ärzte, Psychologen und Sonderpädagogen an der medizinischen und philosophischen Fakultät.
Er war verantwortlich für das Nebenfachstudium Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters an der Universität Zürich. Prof. Dr. H. S. Herzka ist Autor zahlreicher Bücher.

Dr. Regula Hotz ist Leitende Ärztin des Ambulatoriums Psychiatrische Dienste Thurgau des Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienstes.