Der Schritt in die Autonomie - Chance und Verpflichtung für die Universität Basel
Basler Universitätsreden
91 Hans-Joachim Güntherodt

Der Schritt in die Autonomie - Chance und Verpflichtung für die Universität Basel

Rektoratsrede, gehalten an der Jahresfeier der Universität Basel am 24. November 1995

Lieferbar 12.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Aus dem Inhalt:

„ Am 1. Januar 1996 tritt der Universitätsvertrag zwischen den beiden Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft in Kraft. Auch das neue baselstädtische Universitätsgesetz soll auf den gleichen Termin wirksam werden. Das unter intensiver Mitarbeit von Angehörigen der Universität erarbeitete Universitätsstatut wird vom Universitätsrat im Anschluss daran erlassen. Dieses Statut wird neben dem Leitbild, das sich die Universität selbst gegeben hat, zukünftig unser Handeln bestimmen. Unter Stichworten wie «verstärkte Mitträgerschaft des Kantons Basel-Landschaft», «Autonomie», «Selbstverwaltung», «Eigenverantwortung», «Globalbudget» beginnt eine neue Ära für die Universität.

Dieser Umstand rechtfertigt es, dass der amtierende Rektor – hier und heute – das Wort ergreift, um die Bedeutung dieser Situation zu würdigen. Der gleichzeitig historische und aktuelle Rahmen der Jahresfeier scheint in hohem Masse geeignet aufzuzeigen, wie die Universität die in der Reform beabsichtigte Weichenstellung für die Zukunft interpretiert und in der Kontinuität von Forschung, Lehre und Dienstleistung zu verwirklichen denkt. […]“   

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Titel der Reihe - Basler Universitätsreden
Seitenanzahl 22 arabisch
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-1130-1
Erscheinungsdatum: 01.01.1995

Autor/in

Der Autor:

Hans-Joachim Güntherodt, geb. 1939, studierte Physik an der ETH Zürich. Er wurde 1967 promoviert und habilitierte sich am 1974 am Physikalischen Institut der Universität Basel. Er war Dekan der Fakultät für Naturwissenschaften und Rektor der Universität Basel.