Universität und Kirche
Vorträge der Aeneas-Silvius-Stiftung an der Universität Basel
Herausgegeben von Urs Breitenstein
XXXV Kurt Koch

Universität und Kirche

Zu einer notwendigen Beziehung mit Spannungen

Lieferbar 14.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Aus dem Vortrag:

«Was hat Athen mit Jerusalem und was die Akademie mit der Kirche zu tun? Diese Frage stellte bereits um das Jahr 200 Tertullian in einem kritischen Rückblick auf das erste Jahrhundert christlicher Theologie. Die äusserst polemische Entgegensetzung von christlichem Glaubensbekenntnis und philosophisch-aufgeklärter Religiosität und dementsprechend von Kirche und Akademie, die in dieser Frage zum Ausdruck kommt, dokumentiert, wie schwer sich die christliche Gemeinde mit dem Betrieb der philosophischen Akademie und mit der universalen Wissenschaft versöhnen liess. Dies ist freilich nicht nur ein historisches Problem; die angesprochene Schwierigkeit bei der Versöhnung von Akademie und Kirche nimmt sich bis auf den heutigen Tag nicht immer leicht aus. Heute geht die Frage dahin, was denn die Kirche mit der Universität und die Universität mit dem christlichen Glauben zu tun hat.»
   

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Titel der Reihe - Vorträge der Aeneas-Silvius-Stiftung an der Universität Basel
Seitenanzahl 23 arabisch
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-1288-9
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Autor/in

Der Autor:

Prof. Dr. Kurt Koch war von 1989 bis 1996 Professor für Dogmatik und Liturgiewissenschaft an der Theologischen Fakultät Luzern. Er wurde 1982 zum Priester geweiht und 1995 zum Bischof des Bistums Basels gewählt. Kurt Koch wurde 2010 von Papst Benedikt XVI. zum Kardinal ernannt.