Cusanus und die Orden
Vorträge der Aeneas-Silvius-Stiftung an der Universität Basel
Herausgegeben von Urs Breitenstein
XXXII Erich Meuthen

Cusanus und die Orden

Aus der geistlichen Welt des späten Mittelalters

Lieferbar 23.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Aus dem Inhalt:

„[..] Nikolaus von Kues. Seine Persönlichkeit hier vorzustellen, würde den mir gesetzten Zeitrahmen sprengen. Gilt er gemeinhin als großer Philosoph, der Perspektiven in das Denken der Neuzeit geöffnet hat, so ist in einer so wichtigen wie unerläßlichen Nachholung in letzter Zeit seine Bedeutung als Theologe, als Seelsorger und Geistlicher im engeren wie im übertragenen Sinne erarbeitet worden. Das läßt aber zugleich auch fragen: Welchen Ort hatte er in jener monastischen Welt des späteren Mittelalters?

Ich möchte die Frage hier nicht so sehr geistesgeschichtlich aufgreifen, sondern lebensgeschichtlich, und zusehen, was er mit dieser Ordenswelt persönlich zu tun hatte, von der die christliche Weise bestimmt worden ist. […]“   

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Titel der Reihe - Vorträge der Aeneas-Silvius-Stiftung an der Universität Basel
Seitenanzahl 56 arabisch
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-1289-6
Erscheinungsdatum: 01.01.1996

Autor/in

Der Autor:

Erich Meuthen war von 1971 bis 1976 Professor in Bern und von 1976 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2001 Professor für Mittlere und Neuere Geschichte in Köln.