Knochenlehre sowie zwei Schriften zum knöchernen Schädel aus den Jahren 1826 und 1829
Reinhard Hildebrand (Hg.)
Samuel Thomas Soemmerring

Knochenlehre sowie zwei Schriften zum knöchernen Schädel aus den Jahren 1826 und 1829

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Vergriffen 204.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Aus dem Vorwort:

„Die Edition der Werke Samuel Thomas Soemmerrings wird mit den Bänden seines Lehrbuchs „Vom Baue des menschlichen Körpers“ in der zweiten Ausgabe aus den Jahren 1800-1801 eingeleitet. Gerade in diesem Werk hat Soemmerring sein Wissen und seine Erfahrung als Anatom und Arzt, Anthropologe und Naturwissenschaftler einbringen können und damit das bedeutendste Lehrbuch seiner Zeit geschaffen. Darüber hinaus ist es beispielhaft für spätere Lehrbücher in der Anatomie geworden. Innerhalb von Soemmerrings Lebenswerk stellt es gleichsam eine Verbindung zu seinen Monographien und Einzelbeiträgen in Zeitschriften her, die sich nicht allein auf die bis zum Jahr 1800 erschienen Arbeiten beschränkt. In diesem Zusammenhang seien nur die in diesem Band mit aufgenommenen Aufsätze zum Schädel aus den Jahren 1826 und 1829 genannt, die seine Knochenlehre ergänzen.

Der hier vorgelegte Band aus seinem Lehrbuch ist der Lehre von den Knochen und Knorpeln gewidmet. Zusammen mit den beiden nachfolgenden Bänden, der Bänder- und der Muskellehre (beide in Band 2 der Soemmerring-Edition), bildet er eine Einheit in der Darstellung des Bewegungsapparates. Dieser Teil der Anatomie ist in den älteren anatomischen Werken schon immer sehr ausführlich beschrieben worden. Entsprechend umfänglich waren auch die im Rahmen der Edition zu leistende Erfassung der von Soemmerring benutzten Quellen und die autoptische Sicherung der Zitate.“ 

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 643 arabisch
Info: mit 61 Abbildungen und zahlreichen Faksimiles
Bindung Buch, Gebunden
ISBN 978-3-7965-1520-0
Erscheinungsdatum: 01.01.1997

Autor/in

Der Herausgeber:

Reinhard Hildebrand ist Professor em. der Anatomie mit dem Schwerpunkt Histo- und Cytochemie und war bis zum Herbst 2009 Direktor des Instituts für Anatomie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Im Rahmen der Soemmerring Werke Edition hat er die beiden Bände zur Knochen-, Bänder- und Muskellehre sowie den Band zum Herzen und den Gefäßen (Gefäßlehre) bearbeitet und herausgegeben. Auf medizinhistorischem Gebiet arbeitet er vor allem über die anatomische Abbildung und zur Geschichte der Anatomie.