Physik und Chemie
Manfred Wenzel (Hg.)
Samuel Thomas Soemmerring

Physik und Chemie

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Vergriffen 128.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zur Edition von Soemmerrings physikalischen und chemischen Schriften

„Die vorliegende Edition verfolgt zwei Grundanliegen. Sie will zunächst die physikalischen und chemischen Abhandlungen Soemmerrings, die zum großen Teil zwischen 1811 und 1825 in den «Denkschriften der Königlichen Akademie der Wissenschaften zu München», vereinzelt in den «Annalen der Physik» (Hg. Gilbert) und im «Journal für Chemie und Physik» (Hg. Schweigger) erschienen sind, vollständig in faksimilierter Form vorlegen. Aus inhaltlichen Gründen werden im folgenden, abweichend von den Editionsrichtlinien, zwei weitere Texte komplett wiedergegeben: Die gegen Soemmerring gerichtete Streitschrift des Prätorius, der Soemmerring im Anschluss wiederum antwortet, sowie die Abhandlung von Soemmerrings Sohn Detmar Wilhelm, der 1863 eine geschlossene Darstellung der Entdeckungs- und Wirkungsgeschichte der Telegrafenentdeckung seines Vaters gab. Die Vorlagen zur Faksimilierung lieferten in Form der Originalschriften bzw. von Mirkofilmen als Eigentümer die Soemmerring-Edition und -Forschungsstelle in Gießen (S. 125-152, S. 174-255) sowie der Herausgeber (S. 153-173). Darüber hinaus galt das besondere Augenmerk der exakten Erfassung der von Soemmerring in seinen Originalschriften sowie in seinem Nachlass zitierten Literatur, deren autoptische Überprüfung stets angestrebt wurde und zu rund 95 Prozent auch erreicht werden konnte.

Die Kommentierung der Soemmerringschen Arbeiten soll das biographische und wissenschaftshistorische Umfeld erhellen, sie kann und will aber keine physik- und chemiehistorische Forschungsarbeit ersetzen. In einer breiteren Einführung werden die einzelnen Arbeiten Soemmerrings vorgestellt und ihre wesentlichen Ergebnisse wiedergegeben, wobei nach Möglichkeit auch jeweils Entstehungs- und Wirkungsgeschichte Beachtung finden. Das aus der Biographie abzuleitende spezifische Interesse Soemmerrings soll neben den Stellenwert seiner Untersuchungen für die einzelnen Fachwissenschaften gestellt werden.“ Manfred Wenzel 

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 328 arabisch
Info: mit zahlreichen Abbildungen und Faksimiles
Bindung Buch, Gebunden
ISBN 978-3-7965-1523-1
Erscheinungsdatum: 01.01.1993

Autor/in

Der Herausgeber:

Dr. phil. Manfred Wenzel studierte Biologie und Germanistik an der Universität Bochum. In den Jahren 1984 bis 1999 war er in der Kommission für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften, Soemmerring-Ausgabe tätig. Seit 2000 arbeitet er in der Kommission für Deutsche Philologie, Büchner-Ausgabe an der Universität Marburg.