Basel 1501 2001 Basel
Neujahrsblatt der Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige, Basel GGG
Herausgegeben von Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige Basel
179

Basel 1501 2001 Basel

Lieferbar 35.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

2001 ist Basel seit 500 Jahren Mitglied der Eidgenossenschaft. Der aus diesem Anlass erschienene Band vereinigt sieben Beiträge, die reich illustriert und in einer leicht zugänglichen Sprache die Geschichte des Standes Basel aufrollen. Im Zentrum stehen dabei zum einen die Entwicklungen zur Zeit des Beitritts vor 500 Jahren (Werner Meyer), andererseits Gegenwart und Zukunft des Kantons Basel-Stadt (Pierre Felder). Die weiteren Beiträge beleuchten überblicksartig Marksteine und Schnittstellen der neueren Basler Geschichte: die Ereignisse der Reformation und die Blütezeit von Humanismus und Buchdruck (Marc Sieber), die Zeit der Ratsherrschaft im Ancien Régime und die Umwälzungen der Helvetik und der Restauration (Beat von Wartburg), die Auseinandersetzungen um die Kantonsteilung 1833 (Bernard Degen), die Jahre von der Gründung des Bundesstaates bis zur ersten modernen Kantonsverfassung (Kurt Jenny) sowie Kontinuitäten und Brüche auf dem Weg Basels zur Industriestadt (Philipp Sarasin).

Inhaltsverzeichnis

Beatrice Alder, Geleitwort

Dieter Werthemann, Vorwort

Werner Meyer, Basel 1501: Die Reichsstadt wird Mitglied der Eidgenossenschaft

Marc Sieber, Ein Jahrhundert des Aufbruchs: Humanismus, Handel und Zunftwesen

Beat von Wartburg, Die Erfindung des Fortschritts: Ancien Régime, Helvetik und Restauration

Bernard Degen, Die Stadt und ihre Landschaft

Kurt Jenny, 1848-1875: Die Schweiz wird ein Bundesstaat - der Kanton Basel-Stadt ein modernes Staatswesen

Philipp Sarasin, Basel auf dem Weg zur modernen Industriestadt (1833-1914)

Pierre Felder, Basel 2001: Kleinstadt - internationale Stadt

Literatur

Abbildungsverzeichnis

Urlrich Barth, Wichtige Daten zur Basler Geschichte 1225-2000 mit französischer, italienischer, englischer, spanischer, türkischer, serbokroatischer und albanischer Übersetzung  

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Titel der Reihe - Neujahrsblatt der Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige, Basel GGG
Seitenanzahl 211 arabisch
Info: mit 66 Abbildungen, davon 36 in Farbe, mit Leporello als Beilage
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-1700-6
Erscheinungsdatum: 20.11.2000

Autor/in

Das vorliegende Neujahrsblatt wurde herausgegeben von der Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige Basel und entstand unter der Redaktion von Frau M. Letizia Heyer-Boscardin.