Die Wissenschaften und die Frage nach dem Menschen
Basler Universitätsreden
Bd. 108 Emil Angehrn

Die Wissenschaften und die Frage nach dem Menschen

Lieferbar 12.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wissenschaft ist mehr als Wissensproduktion. Ihr Ziel ist nicht die blosse Vermehrung von Kenntnissen, sondern die Vertiefung unseres Verständnisses der Welt. Zur Selbstaufklärung der Wissenschaft gehört die Reflexion darauf, wie Wissenschaften unser Bild der Welt verändern, aber auch die Frage nach dem Menschen, der nach Erkenntnis strebt und dem es in seinem Wissenwollen um sich selbst geht. Am Menschen als Bezugspunkt wissenschaftlicher Arbeit festhalten heißt an der Idee der Humanität als Richtschnur der Forschung festhalten.

    

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 20 arabisch
Masse: 15.3 x 20.5 cm
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-2736-4
Erscheinungsdatum: 27.11.2010

Autor/in

Der Autor:

Emil Angehrn, geb. 1946, studierte Philosophie, Soziologie und Volkswirtschaftslehre in Löwen und Heidelberg. Er ist seit 1991 Professor für Philosophie an der Universität Basel.