Psychisches Wachsen
Annemarie Andina-Kernen

Psychisches Wachsen

Symbolisierung, Metapher und künstlerisches Schaffen aus psychoanalytischer Sicht

Neu
Dieser Artikel erscheint am 13. Oktober 2021 ca. 34.00 CHF Erscheint: 13.10.2021
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Meiner Bibliothek empfehlen

Wie kommt der Mensch zu neuen Erkenntnissen? Dieses Buch betrachtet innovatives Schaffen aus intrapsychischer Sicht: Was geschieht beim kreativen Vorgang in der menschlichen Psyche? Was begünstigt innovatives Denken psychodynamisch im Innern des Schöpfers?

Ausgangspunkt ist die Frage, wie innere Vorstellungen, Repräsentanzen und Symbole entstehen. Dabei wird die Bedeutung der zwischenmenschlichen Beziehung für Symbolisierungsprozesse aus psychoanalytischer Sicht und aus der Perspektive der Säuglingsforschung untersucht. Zudem beleuchten wichtige Aussagen von Philosophen, Künstlern und Dichtern die intrapsychische Dynamik während der Symbolisierung. Veranschaulicht mit Fallvignetten diskutiert die Autorin Symbolisierungsvorgänge in der psychoanalytischen Praxis, was verdeutlicht, wie bedeutsam sinnliches Erleben für Symbolisierungen ist: Innovatives Denken ist ohne sinnliches Wahrnehmen kaum möglich. Je körperlicher wir eine wirklich neue Erkenntnis erfahren, desto überzeugender ist sie.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 138 arabisch
Abbildungen 2 farbig
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-4436-1
Erscheinungsdatum 13.10.2021

Autor/in

Annemarie Andina-Kernen hat an der Universität Zürich Psychologie studiert und mit Über das Entstehen von Symbolen promoviert. Anschliessend war sie in psychiatrischen Kliniken tätig. Am Freud-Institut Zürich absolvierte sie die psychoanalytische Ausbildung, ist ordentliches Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Psychoanalyse SGPsa/IPA und ist bis vor Kurzem viele Jahre in eigener psychoanalytischer Praxis tätig gewesen.