Seiner Ahnung vertrauen
Schwabe reflexe
Bd. 77 Jürg Kollbrunner

Seiner Ahnung vertrauen

Wege zu mehr Verantwortung in Familie, Gesellschaft und Politik

Neu
Dieser Artikel erscheint am 12. Dezember 2022 ca. 23.00 CHF Erscheint: 12.12.2022
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Meiner Bibliothek empfehlen

Ahnungen, Intuition, Bauchgefühl – dieser Bereich zwischen Unbewusstem und Bewusstsein ist wohl jedem bekannt. Vor wichtigen Entscheidungen führt verstärkte Aufmerksamkeit für Ahnungen zu verantwortungsvolleren, menschenfreundlicheren und nachhaltigeren Handlungen, so die These, die Jürg Kollbrunner in diesem Buch vertritt. An verschiedenen Bereichen zeigt er auf, was das konkret bedeutet: Im familiären Kontext etwa geht es um fürsorgliche oder autoritäre Erziehung, im gesellschaftlich-politischen Kontext um Demokratie oder Rechtspopulismus. Wie kann man die Anfänge der Verführung zu Unehrlichkeit, vorauseilendem Gehorsam und Korruption bei anderen und bei sich selbst erkennen? Welche Haltungen sind hilfreich, wenn es um Fragen zu Gewalt, Schuld und der Grenze von gesundem Egoismus geht? Auch hierauf gibt das Buch Antworten.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Schwabe reflexe
Seitenanzahl 212 arabisch
Abbildungen 4 s/w
Tabellen 1
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-4667-9
Erscheinungsdatum 12.12.2022

Autor/in

Jürg Kollbrunner hat als psychologischer Psychotherapeut und Psychoonkologe über 30 Jahre lang an der Universitäts-HNO-Klinik in Bern gearbeitet. Von ihm sind erschienen: Der kranke Freud (2001), Die Reanimation der Psychosomatik (2010), Willkommenskultur in rechtspopulistischen Zeiten (2020).