Nikolaus Cusanus
Karl Jaspers Gesamtausgabe
Herausgegeben von Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Niedersächsische Akademie der
Bd. I/16 Tolga Ratzsch (Hg.)
Karl Jaspers

Nikolaus Cusanus

Neu
Lieferbar 92.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Meiner Bibliothek empfehlen

Die Begeisterung für Nikolaus von Kues hat Jaspers seit den Anfängen seines philosophischen Wegs begleitet. Seine Cusanusmonographie präsentiert somit die Früchte einer jahrzehntelangen Vertiefung in dessen Metaphysik, deren spekulative Gedankengänge Jaspers hier nicht bloß referiert, sondern wirklich mitvollzieht. Von Beginn an kontrovers war dabei Jaspers’ kritischer, aber durchaus wohlwollender Blick auf die Persönlichkeit des großen Denkers.
Diese Neuauflage im Rahmen der Karl-Jaspers-Gesamtausgabe bringt erstmals einen mit den Originalmanuskripten abgeglichenen, um zahlreiche Druck- und Abschreibfehler bereinigten Text. Die Cusanusmonographie wird zudem durch eine wissenschaftliche Einleitung und einen umfangreichen Stellenkommentar erschlossen, der auch bemerkenswerte Textvarianten ausweist.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Karl Jaspers Gesamtausgabe
Seitenanzahl 265 arabisch, 52 römisch
Format 24.6 x 17 cm
Bindung Buch, Leinen mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-7965-4602-0
Erscheinungsdatum 14.11.2022

Autor/in

Tolga Ratzsch ist freier Mitarbeiter der Karl-Jaspers-Forschungsstelle der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Er hat in Berlin und Heidelberg Informatik, Philosophie, Germanistik und klassische Sprachen studiert und zum Verhältnis von Jaspers’ Denken zu Plotin, dem Begründer des Neuplatonismus, promoviert.