Theologisch bedeutsame Orte der Schweiz

Theologisch bedeutsame Orte der Schweiz

Herausgegeben von Katharina Heyden, Maria Lissek, Gregor Emmenegger  u.a.

In der heutigen Schweiz treffen seit der Antike unterschiedliche Kulturen, Sprachen und religiöse Gemeinschaften aufeinander. Die Reihe nimmt Orte in den Blick, an denen sich der kulturelle und religiöse Austausch innerhalb dieses Gebiets wie auch mit Nachbarregionen manifestiert: «Theologisch bedeutsame Orte der Schweiz» (theos).

Die Bände der Reihen befassen sich interdisziplinär und religionsübergreifend mit konkreten Orten sowie mit Gemeinschaften, Personen, Traditionen oder Ereignissen, die diese Orte theologisch bedeutsam machten – und dies bis heute tun. Von Interesse sind daher auch historische und gegenwärtige Nachwirkungen sowie die gesellschaftliche Rolle, die solche Orte heute spielen.

Die Reihe ist eingebettet in das gleichnamige Wissenstransferprojekt des Instituts für Historische Theologie der Universität Bern (www.theos.unibe.ch) und wird herausgegeben von Katharina Heyden und Maria Lissek, in Verbindung mit Gregor Emmenegger, Ann-Kathrin Gässlein, Karin Mykytjuk-Hitz, Franziska Metzger, Martin Sallmann und Ueli Zahnd.