Arbeiten und Leben im Basler Blindenheim
Neujahrsblatt der Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige, Basel GGG
Herausgegeben von Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige Basel
Bd. 202 Sabine Braunschweig

Arbeiten und Leben im Basler Blindenheim

Neu
Lieferbar 32.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Meiner Bibliothek empfehlen

Das Neujahrsblatt der Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige Basel erscheint seit 1819. Es strebt die Förderung der Geschichtskenntnisse über Basel an. Die einzelnen Bände sind allgemein verständlich geschrieben und trotzdem wissenschaftlich fundiert. Sie bieten allen historischen Interessierten in Basel und darüber hinaus Wissenswertes über verschiedenste Aspekte der Basler Geschichte.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Neujahrsblatt der Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige, Basel GGG
Seitenanzahl 148 arabisch
Format 24 x 17 cm
Bindung Buch, Broschiert
ISBN 978-3-7965-4940-3
Erscheinungsdatum 27.11.2023

Autor/in

Sabine Braunschweig, promovierte Historikerin und Dipl.-Erwachsenenbildnerin, führt ein Büro für Sozialgeschichte in Basel und befasst sich mit sozialen Themen der Basler und Schweizer Geschichte vor allem des 20. Jahrhunderts. Ihre Spezialgebiete sind unter anderem die Geschichte der Pflege, Medizin und Psychiatrie. Im Schwabe Verlag Basel erschien bereits ihre Publikation „Die GGG im 20. Jahrhundert“. Weitere Informationen auf www.sozialgeschichtebs.ch.