Sprachwissenschaft in Basel 1874-1999
Studien zur Geschichte der Wissenschaften in Basel. Neue Folge.
Herausgegeben von Hans-Peter Mathys, Rudolf Wachter
Bd. 2 Rudolf Wachter (Hg.)

Sprachwissenschaft in Basel 1874-1999

Lieferbar 48.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

1874 wurde an der Universität Basel die erste sprachwissenschaftliche Professur eingerichtet, und zwar durch eine - noch heute bestehende - private Stiftung. Die erste Zeit stand ganz im Zeichen des Gegensatzes zwischen historisch-vergleichender (Jacob Wackernagel) und typologisch-vergleichender Sprachwissenschaft (Franz Misteli). Misteli, der Inhaber des neu errichteten Lehrstuhls, ist aus heutiger Sicht ein höchst faszinierender Wissenschaftler, stand jedoch zu seiner Zeit im Schatten Wackernagels und überhaupt der damals vorherrschenden historischen Sichtweise in der Sprachwissenschaft. Freilich konnte sich letztlich auch Wackernagels Richtung an der mit ihren beschränkten Möglichkeiten kämpfenden kleinen Universität nicht recht etablieren, was bis heute spürbar ist. Im Umkreis dieser Auseinandersetzung und zunehmend unabhängig von ihr wurde und wird in vielen weiteren Fächern an der Universität Basel wichtige sprachwissenschaftliche Forschung betrieben, ja die einzelsprachliche Linguistik speziell der Neuphilologien hat in dem betrachteten Zeitraum stark expandiert und überwiegt heute bezüglich Ausstattung die allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft bei weitem. Die Durchführung des Jubiläums als ein Anlass aller sprachwissenschaftlich ausgerichteten Professuren der Universität hat diese generell zu beobachtende Entwicklung in fast exemplarischer Weise sichtbar werden lassen, aber auch gezeigt, dass die Sprachwissenschaftler sich nach wie vor als eine grosse Familie sehen können - wenn sie sich die Mühe machen, über die Fachgrenzen hinweg und in die Weite der sprachwissenschaftlichen Betätigungsfelder und Errungenschaften nicht nur der Gegenwart, sondern auch der Vergangenheit zu blicken.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Titel der Reihe - Studien zur Geschichte der Wissenschaften in Basel. Neue Folge.
Seitenanzahl 154 arabisch
Abbildungen 19 s/w
Format: 16 x 22.5 cm
Bindung Buch, Gebunden
ISBN 978-3-7965-1744-0
Erscheinungsdatum: 08.04.2002

Autor/in

Rudolf Wachter ist Professor im Fachbereich Historisch-vergleichende Sprachwissenschaft am Departement Altertumswissenschaften der Universität Basel.