Pragmatismus und Existentialismus
Alfred Betschart (Hg.)

Pragmatismus und Existentialismus

William James und Jean-Paul Sartre

Neu
Dieser Artikel erscheint am 12. Dezember 2022 ca. 58.00 CHF Erscheint: 12.12.2022
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Meiner Bibliothek empfehlen

William James’ Pragmatismus und Jean-Paul Sartres Existentialismus sind die beiden letzten «großen Erzählungen» der Philosophie. Aufgrund ihrer Differenzen in Bezug auf Methodik und das Übersinnliche werden die Unterschiede zwischen ihnen häufig betont. Dieses Buch zeigt, dass eigentlich die Gemeinsamkeiten überwiegen: Beide gehen von einer doppelten Singularität der Subjektivität aus, der Einmaligkeit jeder Situation und der Einmaligkeit der Perspektive des Individuums auf diese Situation. Dies drückt sich bei beiden Philosophien in einem epistemologischen wie ethischen Pluralismus und einem Bekenntnis zur individuellen Verantwortung aus, weshalb sie auch im 21. Jahrhundert noch von Aktualität sind.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 192 arabisch
Format 22.4 x 15.7 cm
Bindung Buch, Gebunden
ISBN 978-3-7965-4710-2
Erscheinungsdatum 12.12.2022

Autor/in

Alfred Betschart studierte an der Universität St. Gallen und veröffentlichte u. a. zur Rezeption des Existentialismus und zum Verhältnis von Sartres Philosophie zum Denken von Nietzsche und Jaspers.