Das Unsagbare sehen
Saajid G. Zandolini, Thomas F. Allgäuer

Das Unsagbare sehen

Auf den Spuren des Schweizer Mystikers und Künstlers Saajid G. Zandolini

Neu
Lieferbar 38.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In diesem Buch spricht der Mystiker und spirituelle Meister Saajid G. Zandolini mit seinem Schüler über den Weg der Befreiung und Bewusstwerdung. Er begegnet uns sowohl in diesem vertieften und ganz persönlichen Gespräch mit dem Fragenden als auch in seinen vielschichtigen, ruhigen und eindrücklichen Bildern. Wer liest und betrachtet, wird zu einem bzw. einer Mitwirkenden, denn das durch Worte und Bilder Ausgedrückte wird nicht präskriptiv interpretiert, und uns verbleibt das ganz persönliche Staunen und Erschaue(r)n, das Reflektieren und Erfahren. Somit ist das Buch Leere, nicht Lehre. Es gibt nichts zu tun, nichts zu verstehen, keine Lehren zu befolgen und keine Dogmen zu akzeptieren. Es reicht vollauf, aufmerksam und ganz hier zu sein.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 296 arabisch
Abbildungen 100 s/w, 113 farbig
Format 26.1 x 23.2 cm
Bindung Buch, Broschur mit Klappen
ISBN 978-3-7965-4805-5
Erscheinungsdatum 27.11.2023

Autor/in

Saajid G. Zandolini studierte an der Kunstgewerbeschule Bern und der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel. Er lebt und arbeitet als freischaffender Kunstmaler in Basel. Zandolini verbrachte längere Zeit in spirituellen Zentren in den USA, Indien und Europa, erlebte tiefe Einbrüche in die Wirklichkeit des Seins und gründete ‹Herz und Stille, Wilde Wolken Zen›. Er hält Vorträge und leitet Veranstaltungen und Retreats zu spirituellen Themen.

Thomas F. Allgäuer ist promovierter Wirtschafts- und Politikwissenschafter und hatte international verschiedene Führungsaufgaben in der Wirtschaft inne. Heute ist er als Executive Coach tätig und befasst sich mit philosophischen und spirituellen Themen.