Herausforderungen der Philosophiegeschichtsschreibung
Theorien – Methoden – Praxisformen. Neue Perspektiven der Philosophiegeschichtsschreibung
Herausgegeben von Gerald Hartung, Melanie Sehgal
TMP 1 Carsten Dutt, Gerald Hartung, Melanie Sehgal (Hg.)

Herausforderungen der Philosophiegeschichtsschreibung

Theorien – Methoden – Beispiele

Neu
Dieser Artikel erscheint am 8. Juli 2024 ca. 64.00 CHF Erscheint: 08.07.2024
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wer über Theorien, Methoden und Probleme der Philosophiegeschichtsschreibung nachdenkt, steht vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Einerseits sieht sich die Philosophiegeschichte zunehmend unter Druck, thematische Verengungen und Ausgrenzungen des 19. und 20. Jahrhunderts zu revidieren. Andererseits harrt eine Vielzahl älterer und neuerer Zugänge – von der Ideen- und Begriffsgeschichte über die Diskursanalyse und die historische Praxeologie bis zur feministischen Kanonkritik und dekolonialen Philosophie – einer kritisch-vergleichenden Rekonstruktion. Ebenso muss gefragt werden, wie weit sich Forschungen zur Philosophiegeschichte den Perspektiven der Wissenschafts-, Kultur- und Sozialgeschichtsschreibung öffnen sollten. Die Beiträge dieses Bandes stellen sich diesen Herausforderungen.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Reihe Theorien – Methoden – Praxisformen. Neue Perspektiven der Philosophiegeschichtsschreibung
Seitenanzahl 340 arabisch
Abbildungen 10 s/w
Bindung Buch, Gebunden
ISBN 978-3-7965-5142-0
Erscheinungsdatum 08.07.2024

Autor/in

Carsten Dutt ist Präsident der Hans-Georg Gadamer-Gesellschaft für hermeneutische Philosophie und Gastprofessor am Institut für Philosophie der Technischen Universität Darmstadt.

Gerald Hartung ist Professor für Philosophie an der Bergischen Universität Wuppertal und Vorstandsvorsitzender des Instituts für Grundlagenforschung zur Philosophiegeschichte (IGP).

Melanie Sehgal ist Wissenschaftliche Geschäftsführerin des Instituts für Grundlagenforschung zur Philosophiegeschichte an der Bergischen Universität Wuppertal.