Transfer, Begegnung, Skandalon?
Studien zur christlichen Religions- und Kulturgeschichte
Herausgegeben von Mariano Delgado, Volker Leppin
Bd. 26 Esther Schmid Heer, Nikolaus Klein, Paul Oberholzer (Hg.)

Transfer, Begegnung, Skandalon?

Neue Perspektiven auf die Jesuitenmissionen in Spanisch-Amerika

Neu
Lieferbar 76.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Band zu den Jesuitenmissionen in Spanisch­-Amerika beruht auf neueren kulturwissenschaftlichen Forschungsansätzen, die Aspekte wie Netzwerkanalysen, Wissens­transfer, Wandel des Inkulturationsbegrif­fes, Prägung des Nationalbewusstseins oder Ausbildung von indigenen, eigenständigen Elementen in den Blick nehmen. 250 Jahre nach der Aufhebung der Jesuitenmissionen in Spanisch­-Amerika werden hier über historische Zeiten und Debatten sowie geo­grafische und kulturelle Räume hinweg neue Perspektiven auf ein komplexes Thema eröffnet.

Bevorstehende Veranstaltungen

Bibliographische Angaben

Seitenanzahl 434 arabisch
Zeichnungen 8
Abbildungen 63 s/w
Tabellen 12
Masse: 16 x 22.5 cm
Bindung Buch, Gebunden
ISBN 978-3-7965-3818-6
Erscheinungsdatum: 29.03.2019

Autor/in

Die Herausgeber

Nikolaus Klein SJ, Mag. phil., ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Jesuitenbibliothek Zürich.

Paul Oberholzer SJ, PD Dr. phil., ist Dozent  für Geschichte des Mittelalters an der Universität Gregoriana in Rom.

Esther Schmid Heer, Dr. phil., ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Jesuitenbibliothek Zürich und  des Archivs der Schweizer Provinz der Jesuiten.